gig-blog.net

KASIA KALASCHNIKOV feat. REACTIVE ENSEMBLE, 22.07.2016, Palermo Galerie, Stuttgart

von Holger · 23. Juli 2016

KASIA KALASCHNIKOV feat. REACTIVE ENSEMBLE, 22.07.2016, Palermo Galerie, Stuttgart

Foto: X-tof Hoyer

Kasia Kadłubowska aka Kasia Kalaschnikov ist mir in der Begleitband von Marie Louise aufgefallen. Ihr Percussionspiel hat mich begeistert, und als ich von einem Soloauftritt in der Palermo Galerie höre, denke ich: Fein, da muss ich hin. Ein schöner Abend mit Marimba und Vibraphon… In Kombination mit ein bisschen Elektronik vom Reactive Ensemble. Letzteres kenne ich zwar nicht, klingt aber cool. Sicher nette Ambient-Musik. Genau das richtige für den Start ins Wochenende. Welch ein Irrtum! Ein kleiner Blick ins Programm hätte genügt: Was Kasia Kadłubowska mit Ihrer „Concert Installation“ zu Gehör bringen wird, kann man getrost als experimentell und avantgardistisch bezeichnen.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Electronic · Experimental · Minimal Music · Performance

SANTANA, DR. LONNIE SMITH, 16.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

von Sabine · 20. Juli 2016

SANTANA, DR. LONNIE SMITH, 16.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

Foto: Michael Haußmann

1969, in the Middle of Nowhere auf einem Festival auf einer Farmwiese im Staat New York wirbelt ein junger Gitarrist über die Bühne. Mit dem Song „Soul Sacrifice“ erspielt er sich seinen Durchbruch, das Woodstock Festival wird ein Meilenstein der Musikgeschichte. Das heutige Konzert im Rahmen des Jazz Open ist durchaus gesetzter. Das Konzert ist ausverkauft, 6.500 Zuschauer sind gekommen, um im Innenhof des Stuttgarter Schlosses Carlos Santana, den Paten des Latin Rock zu hören.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Blues · Bossa Nova · Funk

M.A.K.U. SOUNDSYSTEM, 16.07.2016, Edenless Bar, Leinfelden

von Holger · 19. Juli 2016

M.A.K.U. SOUNDSYSTEM, 16.07.2016, Edenless Bar, Leinfelden

Foto: X-tof Hoyer

Weltmusik. Was für ein blöder Ausdruck ist das eigentlich? Die Restekiste für alles, was nicht in die klassischen euro-amerikanischen Musikschablonen passt? Das Universal-Genre für Musik, die mit seltsamen Instrumenten gespielt und in fremdartigen Sprachen gesungen wird? Oder die Schatzkiste für alle, die von ewig gleichen Rock- und Pop-Platitüden und Indie-Geschrammel gelangweilt sind? Kann man trefflich drüber streiten, über den Erfolg des Sommerfestivals der Kulturen, das sich komplett diesem Mega-Genre verschrieben hat, sicher nicht. Und wie gewichtig dieses Festival ist, erkennt man daran, dass sich hier mit schöner Regelmäßigkeit die musikalischen Schwergewichte aus aller Welt einfinden. Wie in diesem Jahr das M.A.K.U. Soundsystem, der aktuelle Chart-Spitzenreiter der europäischen World Music Charts.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Cumbia · Weltmusik

JAMIE CULLUM, 17.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

von Christian Baudisch · 18. Juli 2016

SONY DSC

Foto: Andreas Meinhardt

Ich stehe auf dem Pressetürmle des Jazzopen, lasse meinen Blick über den Innenhof des Neuen Schlosses schweifen und warte darauf, dass Jamie Cullum die Bühne betritt. Vor dem Auftritt wird dort natürlich emsig gerödelt und geräumt. Der Konzertflügel wird sorgfältig gestimmt, Schlagzeugfelle gespannt, so wie das halt immer ist. Fünf Minuten vor offizieller stage time hopst Jamie Cullum um 20:25 auf die Bühne und legt los. Gleich das erste Stück ist ein Jazz-Klassiker „I get a kick out of you“ von Cole Porter. Der Meister sitzt nur kurz, dann hält es ihn nicht mehr auf seinem Klavierhocker, er beginnt das Instrument zu besteigen und dappt zur Freude aller Anwesenden natürlich auch genussvoll mit Schmackes in die Tasten. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, den Klavierstimmer des lokalen Pianohauses, der gerade noch zärtlich die Saiten ausgerichtet hat, laut aufheulen zu hören.

[Mehr →]

→ 1 KommentarTags: Jazz · Pop

DAVID GILMOUR, 14.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

von Jens Krumeich · 18. Juli 2016

Foto: Reiner Pfisterer

Diejenigen, die sich rechtzeitig Tickets sichern konnten, winken stolz ab, als Schwarzhändler ihnen überteuert Eintritt verschaffen wollen. Wer weniger Glück hatte entscheidet sich nach kurzem Abwegen häufig dazu, in den sauren Apfel zu beißen und den horrenden Forderungen nachzugeben, um den legendären Pink-Floyd-Gitarristen doch noch live sehen zu können. Binnen weniger Minuten waren schließlich alle Karten für den Auftritt bei den Stuttgarter JazzOpen auf dem Schlossplatz vergriffen. Wenig überraschend, bedenkt man dass Gilmour ausgesprochen selten auf Konzertreise geht. Es ist der erst zwölfte Solo-Auftritt in Deutschland. In Stuttgart war er seit 27 Jahren nicht live zu sehen. Damals, im Sommer 1989 stand er mit Pink Floyd im Neckar-Stadion auf der Bühne. Viele Besucher von einst sind auch diesmal wieder dabei und erzählen mit Inbrunst vom Cannstatter Schlüsselerlebnis.

[Mehr →]

→ 1 KommentarTags: Progressive Rock · Psychedelic · Rock

CRO MEETS JAZZ, DANA LEONG & BAND, 15.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

von Maren Katze · 16. Juli 2016

CRO MEETS JAZZ, DANA LEONG & BAND, 15.07.2016, Jazz Open, Schlossplatz, Stuttgart

Foto: Michael Haußmann

Wenn ich erzähle, dass ich zu Cro gehe, wird stets die Nase gerümpft. Warum eigentlich? Ich habe noch nicht viele Stücke von Cro gehört, aber wenn ich irgendwo eins höre, hebt sich meine Laune und vor allem stört es mich nicht. Das hört sich jetzt nicht so toll an, aber ich finde es oft schon großartig, wenn mich Musik nicht stört. Wie auch immer, ich schätze, ich habe einen tollen Abend vor mir. Cro meets Jazz – MTV unplugged: Ersteres lockt mich immer, Letzeres ist ein Garant für ein sehr besonderes, berührendes Konzert.

[Mehr →]

→ 2 KommentareTags: HipHop · Pop

ANA TIJOUX, 12.07.2016, Sommerfestival der Kulturen, Marktplatz, Stuttgart

von Holger · 14. Juli 2016

ANA TIJOUX, 12.07.2016, Sommerfestival der Kulturen, Marktplatz, Stuttgart

Foto: X-tof Hoyer

Wenn es ein Festival gibt, für das ich Stuttgart ganz besonders mag, dann ist es das Sommerfestival der Kulturen. Eine Woche lang platzt der Marktplatz aus allen Nähten. Eine unglaublich bunte Mischung von Stuttgartern jeglicher Herkunft, Religion und Hautfarbe feiert großartige Musik aus aller Welt. Eigentlich ganz selbstverständlich, in Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit aber (leider) erwähnenswert. Organisiert wird es seit 16 Jahren vom Forum der Kulturen, das unter seinem Dach sage und schreibe 110 Migranten-Kulturvereine versammelt.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: HipHop · Reggae · Weltmusik

Verlosung: 3 x 2 Tickets für das BEST OFF FESTIVAL in Esslingen

von Holger · 2. Juli 2016

Das Best-Off-Festival in Esslingen präsentiert am 23. Juli die lokale junge Kulturszene. Mit Bands, DJs, Slam Poetry, experimentellem Theater, Schauspiel und vielem mehr. Ein dichtgedrängtes Programm auf insgesamt sieben Floors im Komma, in der Württembergischen Landesbühne und der Alten Spinnerei. Kurzum: eine wunderbare Veranstaltung für Neugierige ohne kulturelles Schubladen-Denken.

Unter allen, die bis Mittwoch, den 20.07.2016, 20 Uhr, ein Mail mit dem Betreff “Best Off” an ich-ich-ich@gig-blog.net senden, verlosen wir dreimal zwei Tickets. Wer diese Verlosung mit “@gigblognet” und dem Hashtag “#bestoff” zwitschert oder retweetet oder unseren entsprechenden Facebook-Post teilt, landet natürlich auch im Lostopf.

→ Keine KommentareTags: Verlosung

BAD RELIGION, FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES, 27.06.2016, LKA Longhorn, Stuttgart

von Jochen · 28. Juni 2016

Bad Religion

Foto: Steffen Schmid

Machen wir’s kurz: Die Vorband besteht in erster Linie aus ihrem namensgebenden Herrn Frank Carter und der ist seines Zeichens das, was man gemeinhin als echte Rampensau bezeichnet. Aber: Nicht unsympathisch der kleine, bis zum Hals tätowierte Brite, der bereits mit seinen Vorgänger-Bands Gallows und Pure Love sehr erfolgreich als Frontmann aktiv war. Er nutzt die Bühne und auch den Zuschauerraum des LKA, um seinen persönlichen Auftritt zu inszenieren. Und in Bezug auf die Aufgabe einer Vorband, nämlich die Stimmung für den Haupt-Act schon etwas anzuheizen, gilt für Carter „mission accomplished“.

[Mehr →]

→ 2 KommentareTags: Hardcore · Punk

SONG CONVERSATION mit HOLOFERNES, ZU KNYPHAUSEN & KÄPTN PENG, 19.06.2016, Karlskaserne, Ludwigsburg

von Carsten Weirich · 21. Juni 2016

Song_DSC6856

Foto: Reiner Pfisterer

Holofernes, zu Knyphausen und Käptn Peng zusammen auf einer Bühne – was genau mich da erwartet, weiß ich auch nicht so genau. „Song Conversation“ nennt sich die Veranstaltung, die im Rahmen der diesjährigen Ludwigsburger Schlossfestspiele stattfindet. Ich muss an „Sing meinen Song“ denken und mir läuft ein eiskalter Schauer über den Rücken. Aber auf der Bühne stehen ja Musiker, die ich mag und respektiere. Und nicht Boss Hoss, Andreas Gabalier, Xavier Naidoo oder Nena. Also auf auf in die Karlskaserne in Ludwigsburg. Eine schöne Location ist das schonmal.

[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Alternative · Country · Folk · HipHop · Independent · Konzerte · Krautrock · Liedermacher · Pop · Singer Songwriter · SingerSongwriter